Umtausch eines ausländischen Führerscheins in Spanien

 

Die Gültigkeit eines Führerscheins richtet sich laut EU nach dem Land, in dem sein Besitzer gemeldet ist.  Im Moment “empfiehlt” das spanische Verkehrsamt  nur die Einschreibung in das spanische Fahrregister und den Umtausch.

Wer jedoch gegen die Verkehrsregeln verstösst und nicht im Fahrregister eingetragen ist, dem kann das Auto sofort stillgelegt werden und die Geldstrafe beträgt erst einmal 200€ und danach müssen alle Dokumente in Ordnung gebracht werden.

Das Formular für die Einschreibung in das Fahrerregister (Registro de conductores)
bekommt man beim VerkehrsamtC/Max Estrella 12, 29071 Málaga,

Tel. 952040770
Mo-Do 8.30-15 Uhr und Freitag bis 14.30
Uhr, oder http://www-dgt.es. Die Bearbeitung kostet 8,10€.

Benötigte Dokumente

  • Pass im Original,
  • die Meldebestätigung im Ausländerregister der Polizei, (certificado de registro)
  • grünes Blatt mit NIE Nr.,
  • Original und Kopie des Führerscheins,
  • 2 Passfotos und eine Erklärung,
  • dass man das Recht auf das Fahren von Fahrzeugen nicht verloren hat. Diese Erklärung ist auch bei www.dgt.es erhältlich.

Der Umtausch ist seit dem Jahr 2015 obligatorisch

Bis jetzt betrug die Frist, um einen Führerschein umzutauschen 6 Monate nach Anmeldung am neuen Wohnort. Dieses Gesetz hat geändert, nun beträgt die Frist 2 Jahre nach der Anmeldung am neuen Wohnort, spätestens aber 2 Jahre nach Änderung der neuen EU-Richtlinien.

Konsequenz der neuen Richtlinie: die neuen Führerscheine sind nicht mehr unbeschränkt gültig.

Um ihren Führerschein umzutauschen brauchen Sie folgendes:

ein medizinisch-technisches Gutachten.
ihren Personalausweis und
das “certificado de registro” vom Ausländerregister der Polizei,
den ausländischen Führerschein
einen Auszug aus dem Führerscheinregister der Führerscheinstelle in ihrem Land,
die den Führerschein ausgestellt hat; von einem vereidigten Übersetzer übersetzt.

Eine Gebühr für die Ausstellung des spanischen Führerscheins von 27,10€ wird gleich beim Verkehrsamt (tráfico) entrichtet.

Zusätzliche Information

Der neue EU-Führerschein 2013

Tagged on: ,
  • Laura Delvalle

    Llevo en España, con residencia legal, desde enero del 2009, y mi carné de conducir, paraguayo, me lo saqué en mayo de 2008. Estoy dentro del plazo para canjear mi carné dw conducir en España?

    • Angeles

      Hola
      Tienes plazo hasta el 19 de enero, aunque es aconsejable que lo hagas antes para evitar problemas.
      Para cualquier otra duda, no dudes en contactarme.
      Angeles

      • Laura Delvalle

        Gracias a su consejo, ya tengo cita para canje, el 4 de octubre. Mi carné de conducir paraguayo ha caducado hace 2 meses; cree usted que ésto podría ser un inconveniente? Cómo hago para renovarlo?

        • Angeles

          Pues, para canjearlo deberás remitir el tuyo al país de origen, y canjearlo por uno español.
          Un saludo
          Angeles

  • Mar

    Buenos días, me podrias decir en que normativa europea se especifica la entrada en vigar de esta nueva normativa que exime del canje del pemiso hasta el 2015?

    • Angeles

      Hola Mar
      La normativa es: 2006/126/CE

      Para cualquier otra duda, no dudes en contactarme.
      Un saludo
      Angeles

  • Frank

    El plazo de 2 años solo es para aquellos carnets que no tienen vencimiento. Si te has sacado en 2014 ya tienen un limite de validez y lo tienes que cambiar como tarde a su vencimiento.