Anmeldebescheinigung für Unionsbürger (certificado de registro ciudadanos de la UE)

 

Jeder Staatsbürger eines Mitgliedstaates der EU oder Teil des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraums oder der Schweiz, der länger als 3 Monate in Spanien bleiben möchte, muss sich im Zentralregister für europäische Staatsbürger eintragen lassen.  Dieses neue Dokument ist die sogenannte Registerbescheinigung als Unionsbürger, dieses kann nicht zu Identifikationszwecken benutzt werden, es bezeugt nur ihren Wohnsitz in Spanien.

Es geht um die Staatsbürger folgender Länder

certificado de registroMitgliedstaaten: Deutschland, Österreich, Belgien, Bulgarien, Zypern, Dänemark, Slowakei, Slowenien, Spanien, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Ungarn, Irland, Island*, Italien, Lettland, Liechtenstein*, Lithunanien, Luxemburg, Malta, Norwegen*, Niederlande, Polen, Portugal, Grossbritannien, Tschechische Republik, Rumánien, Schweden, Schweiz**.

** Abkommen vom 21. Juni 1999 zwischen der Europäischen Union und der Schweiz über freien Personenverkehr). Dieses Gesetz trat am 2. April 2007 in Kraft und ersetzt die Residenzkarte. Seit dem 24. April 2012 gelten folgende Bedingungen für den Erhalt für die Einschreibung in das Zentralregister.

Die verschiedenen Profile

  • Unselbständig erwerbend sein in Spanien
  • Als selbständig Beschäftigter in Spanien angemeldet sein
  • Falls Sie selbständig beschäftigt sind aber in einem anderen Land, dann müssen Sie über genügend finanzielle Mittel für sich selber und ihre Familie verfügen.  Sie brauchen auch eine staatliche oder private Krankheitsversicherung,
    mit Deckung in Spanien, diese kann in Spanien oder einem anderen Land abgeschlossen werden.
  • Student sein und an einer öffentlichen oder privaten Bildungseinrichtung eingeschrieben sein,  in diesem Fall müssen Sie auch über genügend finanzielle Mittel verfügen für sich und ihre Familie. Auch hier brauchen sie eine staatliche oder private Krankenversicherung mit Deckung in Spanien, diese kann in Spanien oder einem anderen Land abgeschlossen werden.

  • Pingback: Canje de carnets extranjeros en España 2013 |

  • Pingback: Matricular un coche extranjero en España | Angeles Barbero

  • http://www.empathic-intentional-marketing.de Sabine Dreßler

    Ich bin in Spanien, aber nicht an einem festen Wohnsitz. Was also sollte ich eintragen können? Ich bin auch nicht richtig erwerbstätig, ich nutze “Wohnen gegen Hand”, sprich Arbeit gegen Kost und Logis. Irgendwie finde ich mich daher in dieser Vorgabe nirgends wieder, denn ich könnte jederzeit wieder in einer ganz anderen Ecke oder sogar anderem Land sein.
    Wie um alles in der Welt kann ich das also handhaben?

    • Angeles Barbero

      Das steht genau beschrieben, hat man sich abgemeldet in seinem Land und hat nun den festen Wohnsitz in einem anderen, dann muss man sich ofiziell anmelden. Wenn man zum Arzt muss, braucht man eine Versicherung oder die europäische Krankenversicherungskarte. Es geht darum dem Land nicht auf der Tasche zu liegen.