Bankkonten und Vollmachten bei Erbfällen

 

erbschaftssteuer_01Bei einem Konto, dass nur auf eine Person lautet wird dasselbe im Todesfall gesperrt.

Eine spanische Vollmacht kann nicht mit einer deutschen verglichen werden.
Die spanische listet alles auf, wofür sie gebraucht werden kann, sie kann einige Seiten lang sein während die deutsche lediglich 2 Sätze lang ist. Nur die spanischen Generalvollmachten sind gültig in Spanien, die deutschen nicht.
•Die spanischen Vollmachten enden mit dem Tod, anders als die deutschen, die darüberhinaus gültig sind
Also ist die vereidigte Übersetzung mit Apostille einer deutschen Vollmacht in Spanien nicht gültig, sie müssten also hier eine neue spanische Vollmacht unterzeichnen.